Silke Winkler

 

Logopädin B.A., geboren am 03.09.1967 in Karl-Marx-Stadt. Akademischer Werdegang: 2005 - 2007 Bachelorstudiengang Logopädie Fachhochschule Fresenius Idstein, Abschluss des Studiums mit dem akademischen Grad „Bachelor of Arts“ mit Auszeichnung. Lehrtätigkeit: 01.06.1996 - 31.12.1996 Tätigkeit als Logopädin an der Schule für Logopädie des IFBE in Erfurt, 01.01.1997 - 31.03.1998 Tätigkeit als leitende Lehrlogopädin an der Schule für Logopädie des IFBE in Erfurt, 1998-2010 Tätigkeit als Lehrlogopädin an der staatlich anerkannten Schule für Logopädie in Chemnitz in den Fachbereichen Aphasie, Dysarthrie, Apraxie. 2011-1017 Tätigkeit als freiberufliche Dozentin für neurologische Sprach- und Sprechstörungen an der staatlich anerkannten Schule für Logopädie in Chemnitz, seit 01.09.2001 freiberufliche Tätigkeit als Lehrbeauftragte/Dozentin für Dysarthrie und kindliche Dysphagie/Fütterstörungen sowie aphasische und nichtaphasische Sprachstörungen. Berufsweg: Seit 2011 Tätigkeit als Logopädin am Klinikum Chemnitz und in der Poliklinik gGmbH Chemnitz im Bereich Neurologie und Dysphagie bei Kindern. Berufspolitische Tätigkeit: Seit 2007 Mitglied der Bundesbildungskommission (BBK) und als Funktionärin im dbl aktiv. Seit Juli 2013 kommissarisch Beisitz Bildung im Bundesvorstand des dbl. Seit 2014 als Beisitz Bildung in den Bundesvorstand des dbl gewählt. Seit 2016 kommissarische Übernahme der Tätigkeit der Schatzmeisterin. Seit 2017 als Schatzmeisterin in den Bundesvorstand des dbl gewählt und hauptamtliches Mitglied des geschäftsführenden Bundesvorstands des dbl.

 

Folge uns: