Sabine Roch

 

Ausbildung/Studium: 1985/1988 Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin im Bundeswehrkrankenhaus Ulm, 2008/2009 Zertifizierung zur Case Managerin der DGCC und Ausbilderin der DGCC an der Hochschule Weingarten, 2013/2016 Bachelor of Arts/ Management für Gesundheits- und Pflegeberufe an der Hochschule Neu-Ulm, 2017/2018 staatl. zertifizierte unabhängige Pflegesachverständige am Wittener Institut für angewandte Pflegewissenschaft, 2018/heute Master of Sience/ Pflegewissenschaft/Pflegemanagement an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena.

Tätigkeit: Nach 20 Jahren Erfahrung als Krankenschwester im Querschnittgelähmtenzentrum Ulm und der Erkenntnis, dass der Unterstützungsbedarf nicht an der Klinik Tür endet, kann ich nun seit 2012 als Teamleiterin Süd und Pflegefachberaterin der Firma Reha Assist Deutschland GmbH wesentlich an den häuslichen Versorgungstrukturen, der Hilfsmittelversorgung, der Angliederung an medizinischen Fachzentren und allen Fragen der Eingliederung im Sinne der Patienten mitwirken. Als Mitglied der DMGP und Schriftführerin des Arbeitskreises BeAtmung der DMGP engagiere ich mich besonders im Bereich der häuslichen Versorgungsstrukturen für beatmete und hoch gelähmte Patienten mit einem 24h Hilfebedarf. Durch zahlreiche Referenten- und Dozententätigkeiten bringe ich mein Fachwissen auf wissenschaftlichem Niveau aber auch meine persönlichen Erfahrungen gerne bei den aktuellen Entwicklungen und Diskussionen mit ein.