MAIK Networking Event

Sehr geehrte Damen und Herren,

obwohl der 14. MAIK Münchner außerklinischer Intensiv Kongress aufgrund der aktuellen Corona-Situation abgesagt werden musste, wird am Freitag, 29. Oktober 2021 ab 19:00 Uhr, in der Bayerischen Landeshauptstadt ein MAIK Networking Event stattfinden. Eröffnet wird der Abend mit einer Keynote von Christoph Jaschke, Leiter Innovation & Öffentlichkeitsarbeit der DEUTSCHENFACHPFLEGE sowie Kongresspräsident des MAIK Münchner außerklinischer Intensiv Kongress, zur Fragestellung: „Wo steht die außerklinische Intensivversorgung im Jahr 2030?“. Hintergrund ist das „Intensivpflege- und Rehabilitationsstärkungsgesetz – GKV-IPReG“ sowie die „Richtlinie über die Verordnung von außerklinischer Intensivpflege“ des Gemeinsamen Bundesausschusses, welche die „Versorgungslandschaft“ für Kinder und Erwachsene mit Beatmungsbedarf grundlegend verändern.

Der zweite Teil des Abends gehört dem Networken bei Live-Musik, Snacks und Getränken im Ampere, der kleineren barrierefreien Veranstaltungshalle des Muffatwerkes in der Zellstraße 4, 81667 München.

Möglich ist dieser Event nun, weil im Freistaat Bayern die Regelungen für Veranstaltungen und Clubs zum Oktober geändert wurden. So dürfen unter Beachtung der 3G-Regel für Geimpfte, Genesene oder Getestete nun Veranstaltungen durchgeführt werden.

Notwendig ist also

- der Nachweis einer vollständigen CORONA-Impfung oder

- der Nachweis einer vollständigen Genesung oder

- die Vorlage eines negativen PCR Tests, der nicht älter als 48 Stunden ist.

Maximal 400 Tickets stehen zur Verfügung und können hier gebucht werden.

                                                 Folge uns:


Wir danken allen Sponsoren