Kongressprogramm 2017

Wir sind in der abschließenden Vorbereitung des Programmes für 2017 - Programmänderungen vorbehalten!

Freitag, 27. Oktober

Forum 1 Forum 2 & 3 Forum 8 Forum 12 Forum 14
08:00 - 09:00
Registrierung
09:00 - 09:15
MAIK - Opening
durch die Kongresspräsidenten
Jörg Brambring
Christoph Jaschke
9:15 - 10:15
Impuls zum MAIK
Christine Bronner
10:15 - 10:30
And the "MAIK" goes to...
Verleihung des MAIK Award
10:30 - 11:00
Kaffeepause, Besuch der Industrieausstellung
Thema
Querschnittlähmung
Vorsitz:
PD Dr. Sven Hirschfeld
Sören Tiedemann
Leitlinie "Nichtinvasive und invasive Beatmung als Therapie der chronischen respiratorischen Insuffizienz" (Revision 2017)
Vorsitz:
Claudia Gabel
Dieter Weber
Workshop
Workshop
Workshop
11:00 - 11:30
Neuroregeneration
Zukünftige Hilfsmittelversorgung
PD Dr. Sven Hirschfeld
Die S2-Leitlinie aus Sicht der Ärzte
Dr. Jens Geiseler
Was ich weiß, macht mich heiß“ - Unsichtbares sichtbar machen, Fluoreszenzen zur Steigerung der Compliance
Hygiene-Workshop
WKM GmbH
Werner Fulle
Sarah Hellwig
Basics Beatmung – Modi, Parameter, Setups, Alarme …
ResMed Deutschland GmbH
Michael Brohm
Reflux, Durchfall, Verstopfung - wie Sie mit der richtigen Sondenernährung Komplikationen vermeiden können
Nutricia GmbH
Traute Heine
11:30 - 12:00
Exoskelette
Fortschreiten mit Fortschritt
Dr. Mirko Aach (angefragt)
Die S2-Leitlinie aus Sicht der Krankenkassen
Hans-Joachim Fritzen

Die S2-Leitlinie aus Sicht des MDK
Dr. Peter Demmel
12:00 - 12:30
Mit dem Gedanken zum Ziel – Gehirn-Computer Interfaces zur Hilfsmittelsteuerung
Dr.-Ing. Rüdiger Rupp
Die S2-Leitlinie aus Sicht der Pflege
Jörg Brambring
12:30 - 13:30
Mittagspause, Besuch der Industrieausstellung
Thema
Podiumsdiskussion
Moderation:
Detlef Friedrich
Versorgungslandschaft
Vorsitz:
Dr. Abdel Hakim Bayarassou
Matthias Wiebel
Workshop
Workshop
Workshop
13:30 - 14:00
Versorgungsstrukturen in der außerklinischen Intensivversorgung. Wie geht es weiter?
Kathrin Sonnenholzner, MdL
Andreas Westerfellhaus
Thomas Muck
Dr. Simone Rosseau
Sören Tiedemann
et.al.
Neues aus dem Kölner Netzwerk KAAB
Dr. Abdel Hakim Bayarassou
Stumm wegen Beatmung oder Aspiration? Nein Danke! Strategien zum frei halten der Atemwege.
Dysphagie-Netzwerk-Südwest e.V.
Isabell Schmider
Dr. Paul Diesener
Volumensicherung – Garantiert?‘ – welche Lösungen gibt es?
ResMed Deutschland GmbH
Michael Brohm
Blutgasanalyse
Keller Medical GmbH
Dr. med. Olaf Lueck
14:00 - 14:30
Trachealkanülen-Management und mögliche Komplikationen
Dr. Lorenz Nowak
14:30 - 15:00
Neues aus der DIGAB
N.N.

Atmungstherapeuten – notwendige Expertise in der AIP
Martin Damke
15:00 - 15:30
Kaffeepause, Besuch der Industrieausstellung
Thema
Sozialrecht 17.0
Vorsitz:
Karin Riegraf
Ingo Rak
Versorgungsforschung
Vorsitz:
Manuela Seitz
Michael Dickas-Henkel
Workshop
Workshop
Wachkoma oder Locked In?
Vorsitz:
Karin Brich
Marcello Ciarrettino
15:30 - 16:00
Update Sozialrecht
Anja Hoffmann
Erleben von tracheotomierten Menschen im häuslichen Setting
Roswitha Jerusel
Basics der Trachealkanülenversorgung – gibt es etwas Neues?
Fahl GmbH
Wolfgang Fleischer
 
Knoff Hoff Beatmung - Fehlersuche und Ihre Fragen rund um die Beatmung
ResMed Deutschland GmbH
Michael Brohm
Friedemann Ohnmacht
Völlig gelähmt bei klarem Verstand.
Das Locked-in Syndrom - ein häufig mit dem Wachkoma verwechseltes Krankheitsbild
Dr. Karl-Heinz Pantke
16:00 - 16:30
Wie schätzen Pflegekräfte das gesellschaftliche Image ihres Berufes ein und was hat das mit dem Pflegekräftemangel zu tun?
Ergebnisse einer Querschnittsstudie in der AIP
Regina König
Unwertes Leben Schwerhirnverletzter?
Über Sinn und Irrsinn der Sterbehilfe
Prof. Boris Kotchoubey
16:30 - 17:00
Unwürdig und unanständig - wie die Kasse um Beatmungspflege im Rahmen der Kostenerstattung streitet
Diskussionskasuistik
Tilman Holweg
Unterstützung des Pflegeprozesses in der ambulanten intensivpflege durch Augmented Reality-Datenbrillen
Heinrich Recken
Wulf-Arne Ewerth-Kummer
Gesundheits- und Versorgungsdaten von Bewohnern im Langzeit-Reha Bereich am Beispiel einer Wachkoma/Langzeit-Reha Einrichtung
Dr. Annett Horn
17:00 - 19:00
ab 19:00
MAIK Party im Ampere
Zellstraße 4
81667 München
www.muffatwerk.de

Samstag, 28. Oktober

Forum 1 Forum 2 & 3 Forum 8 Forum 12 Forum 14
Thema
Hygiene
Vorsitz:
Ellen Kraske
Guido Rickert
Therapie
Vorsitz:
Nicolin Bähre
Janine Ehlers
Workshop
Vortrag und Diskussion
Workshop
09:00 - 09:30
Hygiene in Wohngemeinschaften
Patrick Ziech
Peter Bergen
Neurotechnologie zur Bewertung, Kommunikation und zum Training bei schwerer Hirnschädigung und Bewusstseinstörung
Katrin Mayr
Lebensqualität fördern durch personalisierte Kanülenversorgung
Smiths Medical Deutschland GmbH
Matthias Höver
Christian Müller
Rechtliche Probleme in der Versorgung von Kindern in Bezug auf das Sorgerecht
Christine Krieg
Fachanwältin für Medizinrecht und Mediatorin
N.N.
Heimomed GmbH
09:30 - 10:00
Wachkoma vs. Palliativ Medizin
Von der ressourcenorientierten Therapie bis zur palliativen Behandlung
Nadine Knispel
10:00 - 10:30
Ergebnisse einer Schwerpunktüberprüfung von ambulanten Intensiv-Wohngemeinschaften im Stadtgebiet München
Doris Böhm
Dr. Leila Horvath
Haltung und Verständnis in der Begegnung mit Menschen in der außerklinischen Intensivversorgung
Sabrina Morek
10:30 - 11:00
Kaffeepause, Besuch der Industrieausstellung
Thema
Erfahrungsberichte
Vorsitz:
Dinah Radtke
Marcel Renz
Pflege konkret
Vorsitz:
Werner Fulle
Meike Grimm
Workshop
Workshop
Workshop
11:00 - 11:30
Lisa Steffen erzählt über ihr aktives Leben trotz Beatmung
Lisa Steffen
Mininurse oder Superman?
Fachassistenten - Weiterbildung und Einsatz in der Intensiv- und Beatmungspflege
Nadine Timmer
Non-invasive, transkutane Überwachung des pCO2 als Teil einer Krankenhausvermeidungsstrategie – Ein Praxisbericht
Radiometer GmbH
Joachim Willms
Was Sie schon immer einmal den Beatmungsexperten fragen wollten!?
Dr. Matthias Frerick
Dr. Karsten Siemon
Musiktherapie in der außerklinischen Intensivversorgung
Stefan Stahl
Musiktherapeut
11:30 - 12:00
Pflegenotstand – Eine Angst in mir!
Matthias Küffner
Erste Erfahrungen mit den Pflegegraden
Erfahrungsberichte aus über 10.000 Pflegeberatungen
Marcello Ciarrettino
12:00 - 12:30
Ein selbstbestimmtes und aktives Leben mit invasiver Beatmung und fortgeschrittener ALS
Oliver Jünke
7 Jahre Beatmungspflege
Erfahrungsbericht einer Pflegekraft
Heiko Fietz
12:30 - 13:30
Mittagspause, Besuch der Industrieausstellung
Thema
Intensivmedizin
Vorsitz:
Sabine Zehentmeier
Tobias Brentle
Versorgung von Kindern und Jugendlichen
Vorsitz:
Dr. Paul Diesener
Andreas Pröbstle
Referat und Diskussion
Workshop
Diskussion
13:30 - 14:00
Palliative Intensivmedizin vs. Intensiver Palliativmedizin
Dr. Martin Groß
Lebensplan – mein Körper, meine Verantwortung, meine Zukunft
Schulprojekt an Förder-und Hauptschulen als Hilfe zur gelingenden Einführung von Jugendlichen in das „Erwachsenenleben"
Prof. Dr. Adolf Windorfer
Totgesagte leben länger - Autobiografische Notizen eines Beatmeten.
Dr. Peter Radtke

Moderation:
Marion Geier
Sekretmanagement
Was tun gegen die Langzeitfolgen der Beatmung?
Maria-Cristina Hallwachs
Ingo Berweiler
Empfehlungen zur Außerklinischen Beatmung der Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV)
Dr. Gregor Scheible
Guido Faßbender
Dr. Lorenz Nowak
Dr. Peter Demmel (angefr.)
et. al.

Moderation:
Detlef Friedrich
14:00 - 14:30
N.N.
Dr. Kurt Wollinsky
Übergang von Kind-Sein zum Erwachsenwerden unter Berücksichtigung eines speziellen Handicaps
Denise Torasysova
14:30 - 15:00
Dysphagie und Aspiration in der Neurologie - Was tun?
Dr. Oliver Summ
Transitionsprozesse, ein Focus außerhalb pathologischer Rahmenbedingungen.
Normalität oder Herausforderung?!
Torsten Rhau
Otto Honeß
15:00 - 15:30
Kaffeepause, Besuch der Industrieausstellung
15:30 - 16:00
Was geht ab...?
Diskussion konkreter Fallbeispiele aus der Praxis
Meike Grimm
Dr. Karsten Siemon
16:00 - 16:30
ab 16:30
Abschlussworte
Ende der Veranstaltung und Hinweis auf den
11. MAIK am 26. und 27. Oktober 2018
anschließend
Abbau Fachausstellung